Zum Inhalt springen

Sinnvolle Anschaffungen in der Küche

Beim Einzug in Ihr erstes Zuhause mag die Küche angesichts all der Dinge, die Sie zum Kochen, Backen und Unterhalten benötigen, entmutigend erscheinen. Wenn Sie neu im Kochen sind, kann die Ausstattung und Organisation der Küche sogar noch schwieriger erscheinen. Eine etwas lange Liste von Werkzeugen und Ausrüstungsgegenständen, die in Kategorien eingeteilt sind, sollte den Prozess des Einrichtens Ihrer neuen Küche etwas erleichtern.

Um den Prozess noch weiter zu straffen, sollten Sie sich an bestimmte Geschäfte und Kochgeschirrfirmen wenden, die Starter-Kits entwickelt haben, die den meisten Bedürfnissen und Budgets gerecht werden. Diese Topf- und Pfannensets und Utensilienbündel erleichtern es Menschen mit kleinem Budget und Personen, die zum ersten Mal eine „eigene“ Wohnung/ein eigenes Zuhause haben, die die Auswahl jedes einzelnen Artikels als etwas überwältigend empfinden könnten.

Vorbereitungsware

Bevor Sie mit dem eigentlichen Kochprozess beginnen können, müssen Sie das Essen, das gekocht werden soll, vorbereiten. Und diese Vorbereitung erfordert verschiedene Werkzeuge, von Messern und Schneidebrettern bis hin zu Messlöffeln und Tassen. Je nachdem, was für ein Koch Sie sind, hängt es davon ab, wie viele Werkzeuge und Vorrichtungen Sie benötigen, aber es gibt definitiv einige notwendige Grundlagen, die Sie kaufen sollten.

Ein Satz Rührschüsseln sowie Messbecher und Messlöffel sind ein Muss, und es ist wichtig, dass Sie sowohl Trockenmessbecher als auch Flüssigkeitsmessbecher kaufen; die Verwendung eines Trockenmessbechers für eine nasse Zutat führt zu einer ungenauen Messung und umgekehrt.

Weitere wichtige Hilfsmittel bei der Zubereitung von Lebensmitteln sind ein Schneidebrett und ein Messerset. Sie wollen Qualitätsmesser, die sich in der Hand gut anfühlen und lange halten; das bedeutet, dass Sie vielleicht etwas mehr bezahlen müssen, aber ein scharfes Messer, das Sie leicht benutzen können, ist in der Küche unverzichtbar. Sie möchten auch eine Reihe von Größen und einige mit und andere ohne Wellenschliff; wie viele Messer Sie verwenden werden, hängt von der Art des Kochens ab, das Sie ausführen werden.

Wenn es um Schneidebretter geht, mag es den Anschein haben, dass sie sich nicht allzu sehr voneinander unterscheiden, aber es gibt tatsächlich einige Merkmale, auf die man achten sollte. Wählen Sie ein stabiles Brett, das rutschfest ist; diese sind normalerweise aus Kunststoff. Holzschneidebretter eignen sich gut für Brot, aber da das Material porös ist, sollten sie nicht zum Schneiden von rohem Fleisch verwendet werden. Sie können auch schwieriger zu reinigen sein.

Für die Zubereitung vieler Speisen werden bestimmte Geräte benötigt, wie Gemüseschäler, Dosenöffner, Reibe und Zester. Wenn Sie ein begeisterter Koch sind, sollten Sie vielleicht auch in eine Knoblauchpresse, einen Zitrusentsafter, einen Stabmixer und eine Salatschleuder investieren.

Kochgeschirr

Ob ein vollständiger Satz oder einzelne Stücke, Töpfe und Pfannen werden in der Küche benötigt (es sei denn, Sie kochen nur in der Mikrowelle!). Am besten ist es, wenn Sie verschiedene Größen haben, darunter einen 10- und/oder 8-Viertel-Brühtopf, einen 5-Viertel-Topf oder holländischen Ofen und einen 2- und/oder 1-Viertel-Kochtopf. Alle Ihre Töpfe sollten mit Deckel geliefert werden. Es gibt einige Auswahlmöglichkeiten, wenn es um das Material der Pfanne geht – von eloxiert über Kupfer bis hin zu Edelstahl und Antihaftbeschichtung; wählen Sie, was zu Ihrem Lebensstil und Budget passt. Stellen Sie einfach sicher, dass die Pfannen robust und langlebig sind.

Von Spiegeleiern bis hin zu Reis unter Rühren ist eine Pfanne oder Bratpfanne ein unverzichtbares Werkzeug. Es ist eine gute Idee, sowohl eine 8- bis 10-Zoll- als auch eine 12- bis 14-Zoll-Pfanne zu haben und vielleicht mindestens eine Antihaftpfanne herzustellen.

Ob Sie nun Lasagne, gebackenen Makkaroni-Käse oder überbackene Kartoffeln zubereiten, Sie brauchen eine Art Auflaufform. Es ist ratsam, ein paar verschiedene Größen von Porzellan, Glas oder Steingut zu kaufen.

Backformen

Sie sind vielleicht ein Bäcker oder auch nicht, aber es gibt bestimmte Gegenstände, die Ihnen in Ihrer neuen Küche gute Dienste leisten werden und die unter die Kategorie Backformen fallen. Keksbleche (ohne Rand) und Backbleche (mit Rand) zum Beispiel sind sowohl zum Backen als auch zum Kochen geeignet. Mit ihnen können Sie Schokoladenkekse backen, Gemüse braten, paniertes Hühnchen backen und ein Stück Lachs braten. Der Vorteil eines Backblechs ohne Rand ist, dass Sie die fertigen Kekse leicht abrutschen können.

Backformen, Kuchenformen und Muffinförmchen sind sinnvoll, wenn Sie wahrscheinlich eine Partie Brownies, einen Geburtstagskuchen, Backwarenverkaufsmuffins oder Frühstücksmuffins zubereiten werden.

Utensilien

Ob man sie in einen Krug auf den Tresen stellt oder in einer Schublade organisiert, verschiedene Utensilien sind für eine gut geführte Küche von entscheidender Bedeutung. Holzlöffel, Spatel, Schneebesen, eine Zange, eine Suppenschöpfkelle, Gummischaber und ein Schaumlöffel sind alles intelligente Werkzeuge, die man kaufen kann, einige davon in verschiedenen Größen und Materialien. Kaufen Sie zum Beispiel mehrere Holzlöffel unterschiedlicher Länge, einige Spatel aus verschiedenen Materialien.

Sie benötigen auch ein Sieb zum Spülen von Reis, zum Picken durch getrocknete Bohnen und natürlich zum Abtropfen von Nudeln. Wenn Sie glauben, dass Sie häufig Kartoffelpüree und Guacamole herstellen werden, ist es eine gute Idee, einen Kartoffelstampfer zur Hand zu haben.

Kleine Geräte und Geschirr

Während Ihre neue Küche höchstwahrscheinlich mit den wichtigsten Geräten, wie Herd und Kühlschrank, ausgestattet ist, wird sie höchstwahrscheinlich nicht mit den kleineren Geräten ausgestattet sein. Planen Sie den Kauf einer Kaffeemaschine, eines Teekessels, eines Mixers und/oder einer Küchenmaschine sowie eines Hand- oder Standmixers. Wenn Ihre Küche nicht mit einer Mikrowelle ausgestattet ist, sollte dies natürlich auch auf der Liste stehen. Des Weiteren können Sous vide Garer eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Auf https://sousvidegarer-test.de/ können Sie sich über diese Geräte informieren. Die Preise liegen dabei zwischen 50 und 200€.

Wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, müssen Sie es mit und auf etwas essen. Investieren Sie in ein Geschirr und Besteck sowie in ein Set mit Trinkgläsern und Bechern. Auch eine Besteckeinteilung für die Schublade wird Ihnen das Leben erleichtern.

Achten Sie auf Ihr Budget

Eine Küche kann die selben Kosten erzeugen wie ein Auto. Seien Sie dabei Vorsichtig und entscheiden Sie sich nur für Geräte, die Sie wirklich benötigen. Ansonsten wird der Geldbeutel darunter leiden.

 

 

Kommentare sind geschlossen.